| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Gymnasium zeigt Kunst und macht Musik

Heiligenhaus. Eine Doppelveranstaltung findet am Mittwoch statt.

Das Immanuel-Kant-Gymnasium Heiligenhaus lädt zur Eröffnung der nunmehr vierten großen IKG-Kunstausstellung für Mittwoch, 15. Juni, um 18 Uhr ein. In der Mensa präsentieren die Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen einen Querschnitt des künstlerischen und handwerklichen Schaffens der letzten beiden Jahre.

Naturalistische und abstrakte Bilder, Zeichnungen, Drucke, Objekte, Skulpturen und auch Designerstücke werden im Zuge einer festlichen Eröffnung an diesem Tag den Eltern und der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Eineinhalb Stunden haben die Gäste Zeit, sich die unterschiedlichen Werke ganz genau anzuschauen.

Im Anschluss an diese Vernissage geht es nämlich bereits um 19.30 Uhr musikalisch weiter in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums an der Herzogstraße 75. Bläser-, Streicher- und Instrumentalklassen sowie die Musikant-Big Band, der Unter- und Mittelstufenchor und weitere Projektgruppen (wie zum Beispiel der Praxiskurs Musik des Jahrgangs Q1) laden an diesem Abend zum Sommerkonzert 2016 des Immanuel-Kant-Gymnasiums ein.

Die Schule freut sich, als Mitwirkende des Konzerts über 100 Schülerinnen und Schüler in breit gestreuter musikalischer Stilistik präsentieren zu können. Zu diesem Konzert sind selbstverständlich nicht nur Eltern, sondern alle Musikliebhaber eingeladen.

Der Eintritt für das Konzert ist kostenfrei, Spenden sind aber willkommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Gymnasium zeigt Kunst und macht Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.