| 00.00 Uhr

Ratingen
Hans-Böckler-Straße wird ab Montag saniert

Ratingen. Das Tiefbauamt saniert aufgrund von Straßenschäden die Fahrbahndecke der Hans-Böckler-Straße im Bereich Schützenstraße bis Bechemer Straße. Dabei wird die Fahrbahn vier Zentimeter tief abgefräst, Einbauteile werden ausgetauscht und eine neue Asphaltschicht wird aufgebracht. Es handelt sich um eine Maßnahme im Rahmen der Straßenunterhaltung, für die kein Straßenbaubeitrag erhoben wird.

Die Baumaßnahme beginnt am Montag, 11. Januar, und dauert - geeignete Witterung vorausgesetzt - etwa drei Wochen. Die Hans-Böckler-Straße wird im genannten Bereich voll gesperrt. Entsprechende Umleitungen über die Schützenstraße, den Europaring und die Bechemer Straße werden ausgeschildert. Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des Baufeldes zu parken. Der städtische Parkplatz an der Hans-Böckler-Straße muss während der Baumaßnahme gesperrt werden. Die bauausführende Firma verteilt zusätzlich Anliegerschreiben mit Angabe der Ansprechpartner.

Nähere Informationen können auch auf der Homepage der Stadt unter der Adresse www.ratingen.de, Rubrik "Baustellenmanagement"/"Baustellen" abgerufen werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Hans-Böckler-Straße wird ab Montag saniert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.