| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Hauptstraße: Umleitung für Busse

Heiligenhaus. Bauarbeiten im Zentrum dauern vier Wochen. Es gibt Ersatzhaltestellen.

Wegen Straßenbauarbeiten wird die Hauptstraße in Teilabschnitten der Innenstadt gesperrt - ab Montag, 24. Oktober, 4 Uhr, für mehrere Wochen. Davon betroffen sind nach Rheinbahnangaben die Buslinien O17, 770, 771, 772 und 774. Es gelten folgende Änderungen:

Die Buslinien O17, 770, 771 und 774 fahren in Richtung Höseler Platz ab Haltestelle "Ehemannshof" eine Umleitung. Folgende Haltestellen müssen verlegt werden: "Alte Post" und "Rathaus" auf die Westfalenstraße hinter dem Rathaus, die Haltestelle "Heiligenhaus, Kirche" auf die Rheinlandstraße hinter die Kreuzung mit der Kettwiger Straße.

Die Buslinie 772 fährt in Richtung Unterlip ab Haltestelle "Realschule" und in Richtung Essen ab der Haltestelle "Mahnmal" eine Umleitung.

In Richtung Unterlip wird die Haltestelle "Linderfeldstraße" auf die Westfalenstraße in Höhe des Parkplatzes verlegt, die Haltestelle "Heiligenhaus, Rathaus" ebenfalls auf den Ersatz hinter dem Rathaus an der Westfalenstraße. Die Haltestelle "Heiligenhaus, Kirche" zieht auf die Rheinlandstraße hinter die Kreuzung mit der Kettwiger Straße um.

Aushänge an den betroffenen Haltestellen und Durchsagen in den Bussen informieren über die Änderung. Laut Rheinbahn kann es zu Verspätungen und Wartezeiten kommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Hauptstraße: Umleitung für Busse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.