| 16.32 Uhr

Heiligenhaus
Auto landet nach Unfall auf Dach - Insassen fliehen

Heiligenhaus: Auto landet nach Unfall auf Dach - Insassen fliehen
Der VW Golf landete auf der Velberter Straße auf dem Dach. FOTO: Kreispolizeibehörde Mettmann
Heiligenhaus. Ein VW Gold hat sich Samstagnacht, gegen 2.20 Uhr, auf der Velberter Straße in Heiligenhaus überschlagen und ist auf dem Dach gelandet. Die vier Insassen flüchteten zunächst vom Unfallort, drei konnten aber mittlerweile identifiziert werden, teilte die Polizei mit.

Ein Zeuge hatte nach einem lauten Knall das auf den Kopf stehende Auto in einer langgezogenen Rechtskurve in Höhe der Hausnummer 142 entdeckt. Nach seinen Angaben verließen die vier Insassen das Fahrzeug durch das Beifahrerfenster. Nachdem sie sich aus dem Fahrzeug befreit hatten, liefen sie in Richtung Heiligenhaus davon.

Die Polizei konnte in der sofort eingeleiteten Fahndung zwei Personen ausfindig machen, eine der Insassen kehrte freiwillig an die Unfallstelle zurück. Die leicht verletzten, unter Schock stehenden Personen, zwei Frauen im Alter von 18 und 19 Jahren und ein 18- jähriger Mann, äußerten sich nach Angaben der Polizei nicht zu dem Unfall. Der Fahrer soll weiterhin flüchtig sein.

Nach Schätzungen der Polizei entstand ein Gesamtschaden (verunfallter Pkw, Beschädigungen an einem Baum links neben der Fahrbahn) in Höhe von mindestens 15.000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite VW Golf wurde abgeschleppt.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Unfall unter der Nummer 02056 93126150.

(joh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Auto landet nach Unfall auf Dach - Insassen fliehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.