| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Heiligenhauser packen ihre Picknickkörbe für den Abend

Heiligenhaus. Nach den Sommerferien setzen die Arbeitskreise Kultur und Handel ihr Programm fort.

Die Arbeitskreise Kultur und Handel der Stadt Heiligenhaus steigen nach den Sommerferien wieder ins Programm ein. Am Samstag, 20. August, können die Heiligenhauser ihre Picknickkörbe packen und ab 20 Uhr in den John-Steinbeck-Park kommen. Dort gibt es zum Abendpicknick musikalische Untermalung und bengalische Beleuchtung.

Zum Oldtimertreffen am 11. September gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag. Ab 11 Uhr können die rollenden Schätzchen zwischen Wülfrather Straße und Kirchplatz bewundert werden. Anschließend laden die Geschäfte zum Einkaufsbummel ein. Am folgenden Wochenende steht in Heiligenhaus der Bücherflohmarkt auf dem Programm. Der findet am Samstag 17. September, von 11 bis 16 Uhr und am Sonntag, 18. September, von 12 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Spedition Eischeid am Panoramaradweg statt. Dort können Leseratten so manches Schnäppchen machen.

Und dann heißt es auch schon Abschied nehmen vom kalendarischen Sommer. Am Sonntag, 25. September, wird ab 11.30 Uhr das Herbstfest und der Abschied vom Sommer im neuen Park am Seniorenzentrum St. Josef an der Rheinlandstraße gefeiert.

(jün)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Heiligenhauser packen ihre Picknickkörbe für den Abend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.