| 00.00 Uhr

Lintorf
Herbstprogramm für Groß und Klein in der Manege

Lintorf. Das Team des Jugendzentrums Manege Lintorf, Jahnstraße 28, hat für die kommenden Monate wieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Insbesondere auch die Kinder kommen zum Zuge. Los geht es während der Herbstferien mit einem besonderen Freizeitprogramm für Zehn- bis 13-Jährige: So geht es am Mittwoch, 7. Oktober, in der Zeit von 13 bis 18 Uhr, zum Schlittschuhlaufen in die Ratinger Eissporthalle (fünf Euro Kostenbeitrag für Eintritt, Schlittschuhausleihe und Busfahrt) und am Mittwoch, 14. Oktober, findet von 13 bis 18 Uhr eine Spieleolympiade in der Lintorfer Jugendeinrichtung statt (Kostenbeitrag: fünf Euro, inklusive Verpflegung). Am 4. und 11. November bietet die Johanniter-Unfallhilfe von 16.30 bis 18.30 Uhr einen "Ersthelferkurs" an, und ein Schnupperkurs "Schwarzlichttheater" wird am 18. und 25. November sowie am 2. Dezember, jeweils 16.30 bis 18.30 Uhr, angeboten. Neben Grundlagen von Pantomime und Tanz werden hier Gestaltungsmöglichkeiten eines Bühnenbildes und der kreative Umgang mit dem Medium Schwarzlicht vermittelt. Kostenbeitrag für drei Termine: fünf Euro. Dieser Kurs ist auf zehn Teilnehmer begrenzt. Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich.

Am Freitag, 18. September, beginnt für die erwachsenen Manege-Besucher dann die Konzertsaison mit einem Trio um den kanadischen Gitarrenzauberer, Sänger und Komponisten "Dave Goodman". Beginn: 20.30 Uhr, Eintritt: 13 bzw. 16 Euro. Am Samstag, 19. September, präsentiert DJ Bernd Braun die zweite Manege "Oldie Night" (Beginn: 20 Uhr, Eintritt: fünf Euro). Eine Woche später - am Samstag, 26. September - steigt die inklusive "Oktoberfest"-Party der Veranstaltungsreihen "Ramba-Zamba" und "KoKoBe". Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt beträgt drei Euro. Für alle Techno-Fans gibt es am Samstag, 3. Oktober, eine weitere "Deep Blue Lake"-Party. An den Decks an diesem Abend: DJ Bobi Stevkovski aus Atlanta (USA). Bobi leitet in Atlanta die Partyreihe "Project B", die bekannt ist für unglaublich intensive und intime Partys sowie legendäre "Rooftop Sessions". Beginn ist um 23 Uhr (Eintritt: zehn Euro).

Das Bluesfestival findet am 16. und 17. Oktober statt. Freitags stehen "Schneider-Schwarznau-M8", "Blues 66" und die "Kai Strauß Band" auf der Bühne; am Samstag spielen "Hot 'N'Nasty", "Abi Wallenstein & Martin Röttger" sowie "Matt & The Strangers". Weitere Infos unter www.jugendzentrum-manege.de, Telefon 02102/ 550-5620.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Herbstprogramm für Groß und Klein in der Manege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.