| 00.00 Uhr

Ratingen
Höseler Reh umgeworfen

Ratingen. Hösel (JoPr) Das Höseler Reh im Kreisverkehr hat schon viel erdulden müssen. Zuletzt war es mit Farbe beschmiert worden, nun hat man es samt Sockel umgeworfen, scheint aber ansonsten unbeschädigt geblieben zu sein. Ein Rehbock ziert das Wappen von Hösel. Wilhelm Droste Sen. hatte die Skupltur einst aus dem Sauerland mitgebracht. Sie  ist im Besitz der Stiftung Geschwister-Gerhard, sagte Stiftungs-Vorsitzender Michael Droste. Sie wurde nach vielen Beschädigungen auf dem Bauhof gelagert, bis sie nach Jahren wieder ihren Platz im Kreisel fand.

Andreas Fischbach von der Solidaritätsgemeinschaft Höseler Reh hatte sich 2012 für die Wiederaufstellung im Kreisel eingesetzt. Es war auch zuvor immer wieder Ziel von Sachbeschädigungen gewesen und demontiert worden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Höseler Reh umgeworfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.