| 00.00 Uhr

Homberg
Homberger immer noch vermisst

Homberg. Im Falle des seit Freitag, 27. März, vermissten Sascha Seelinger aus Homberg (RP berichtete) gibt es nach Angaben von Polizeisprecherin Nicole Rehmann weiterhin "keinerlei Hinweise" auf dessen Verbleib. Er hatte einen Abschiedsbrief hinterlassen. Beschreibung: etwa 185 bis 190 cm, 65 Kilogramm, schlank, kurze blonde Haare mit leichtem rötlichen Stich, zuletzt bekleidet mit schwarzer Lederjacke, graue Wollmütze, schwarzen Schuhen. Hinweise an Telefon 9981-6210 oder Notruf 110.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Homberg: Homberger immer noch vermisst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.