| 00.00 Uhr

Birgitta Thaysen
"Ich habe großartige Fotografen im Gepäck"

Ratingen. 16 Fotokünstler zeigen ab August in Hilden Arbeiten unter dem Titel: "Human Land". Die Kuratorin erklärt das Konzept.

Warum haben Sie einen englischen Titel gewählt?

Thaysen Den Titel würde ich mit "vom Menschen gemachtes Land" übersetzen. Und weil das englische "Human Land" uns mehr Spielraum für Interpretationen lässt, habe ich diesen Titel gewählt. Denn das englische "land" kann die Erde, Ländereien, Festland oder auch eine ganze Nation beschreiben.

Wer sind die Künstler, deren Werke im Kunstraum gezeigt werden?

Thaysen Ich habe Werke von renommierten Künstlern und sehr ambitionierten Amateurfotografen zusammengestellt und finde dieses Aufeinandertreffen spannend. Aber das war nicht so wichtig wie die Qualität der einzelnen Arbeiten. Zu sehen sind großformatige Fotografie und zwei Rauminstallationen. Hinzu kommen vier Dokumentarfilme, die sich ebenfalls mit Landschaft und deren Veränderung durch den Menschen beschäftigen.

Was erwartet die Besucher noch?

Thaysen Zu den Fotokünstlern, die zum Teil international bekannt sind, gehört zum Beispiel die Japanerin Hiroko Inoue. Sie wurde in Osaka geboren und hat Literatur, Anthropologie und Bildhauerei studiert. Nach dem Hanshin-Erdbeben im japanischen Kobe mit Opfern in ihrer eigenen Familie begann sie, als Künstlerin zu arbeiten. Abwesenheit und Erinnerung, Leben und Tod sowie die Entfremdung zwischen dem Individuum und der Umwelt sind seither die beherrschenden Themen ihrer Arbeit. In Hilden werden von ihr Landschaftsaufnahmen in Schwarz-Weiß gezeigt, die auf japanischer Seide belichtet worden sind. Dann ist da Felix Droese mit einer Rauminstallation, die uns viel über die Geschichte des Fußballs erzählt.

Auch von Ihnen sind Fotos vertreten.

Thaysen Ich fotografiere nur in Schwarz-Weiß. Meiner Meinung nach werden gute Schwarz-Weiß-Fotografien vor dem Auge des Betrachters wieder farbig. Durch die Abwesenheit von Farbe werden Strukturen und Formen sichtbarer.

Ilka Platzek stellte die Fragen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Birgitta Thaysen: "Ich habe großartige Fotografen im Gepäck"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.