| 00.00 Uhr

Ratingen
Im August beginnt in der "Boje" ein neues Schuljahr

Ratingen: Im August beginnt in der "Boje" ein neues Schuljahr
Das Projekt "Boje" feiert seine Absolventen 2017. Es bietet jungen Leuten die Chance, Abschlüsse nachzuholen. FOTO: Boje
Ratingen. Im abgelaufenen Jahr haben 16 junge Erwachsene über diesen Bildungswerg ihren Hauptschulabschluss nachgeholt.

Auch in diesem Jahr verlieh die Boje (Berufliche Orientierung Junger Erwachsener) Zeugnisse mit dem anerkannten Hauptschulabschluss für die Klassen 9 und 10a. Insgesamt 16 Schüler haben ihren Abschluss in der Boje gemacht und so den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Das Projekt Boje richtet sich an junge Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen über keinen oder über einen schlechten Hauptschulabschluss verfügen. Es war das 15. Mal, dass Zeugnisse überreicht wurden.

Nach Monaten anstrengender Arbeit erhielten die Schülerinnen und Schüler aus den Händen des Dezernenten Rolf Steuwe ihre Abschlusszeugnisse. Hierfür wurde ihnen Einiges abverlangt. Neben dem Schulunterricht an vier Tagen in der Woche, hatten alle Schüler die Möglichkeit, an einem weiteren Tag pro Woche ein Praktikum zu absolvieren. Hierbei konnten einige Schülerinnen und Schüler ihre Wunschberufe beispielsweise als Floristin, Sozialhelferin oder Verwaltungsmitarbeiterin näher kennen lernen und einige Erfahrungen sammeln.

Claudia Stawicki, die Leiterin der VHS Ratingen, ist besonders stolz auf die Leistungen einiger Schülerinnen und Schüler sowie das Team der Boje: "Die Schülerinnen und Schüler messen sich in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch am NRW-weiten Standard. Da freut es mich besonders, dass wir in diesem Jahr an zwei Schüler Zeugnisse mit einem sehr guten Gesamtdurchschnitt übergeben durften. Dem Zusammenspiel des sozialpädagogischen Teams mit den Lehrkräften kommt eine besondere Bedeutung zu. Die Schülerinnen und Schüler werden in sämtlichen Lebenslagen unterstützt, das macht Boje aus."

Die Boje ist in der Trägerschaft der Stadt Ratingen in Zusammenarbeit mit der SkF Arbeit und Integration Ratingen gGmbH.

Gefördert wird die Maßnahme durch die Stadt Ratingen und das ESF-Programm "Grundbildung mit Erwerbswelterfahrung".

Ab August beginnt in der BOJE ein neues Schuljahr. Weitere Informationen gibt es unter 02102/550 4320 oder unter www.boje-ratingen.de.

(JoPr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Im August beginnt in der "Boje" ein neues Schuljahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.