| 00.00 Uhr

Ratingen
Jäger feiern in St. Suitbertus

Ratingen: Jäger feiern in St. Suitbertus
FOTO: A. Blazy
Ratingen. Heiligenhaus (köh) Falken und ein Bläsercorps in der Pfarrkirche St. Suitbertus - der Hegering Heiligenhaus/Hösel lud zur Hubertusmesse ein - ein Gottesdienst zur Erinnerung an den Heiligen Hubertus, Schutzpatron der Jäger. "Achtung vor dem Geschöpf" war nach den Worten von Hegeringsprecherin Anja Wagner sein ursprünglicher Gedanke. "Es wird also einmal im Jahr Gott gedankt, das kann in Kirchen stattfinden, aber auch oftmals in Wäldern", sagt sie. Im Vorfeld hatte die Tierschutzorganisation Peta die Messe kritisiert. Die Hubertusmesse sei nicht mit der christlichen Ethik der Achtung vor dem Leben vereinbar. Und sende "ein völlig falsches Signal". Wagner kontert in einer Mitteilung: "Hier hat nichts mit dem willkürlichen und freudvollen Töten von Tieren zu tun."
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Jäger feiern in St. Suitbertus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.