| 00.00 Uhr

Stimme Aus Der Wirtschaft
Jahresendrallye

Ratingen. Man wird den Eindruck nicht los, dass sich die Welt am Jahresende von Jahr zu Jahr schneller dreht. Natürlich liegt das am Geschäft, viele Dinge wollen zum Jahresende noch unter Dach und Fach gebracht werden. Aber auch im privaten Umfeld: von wegen Novemberblues. Die Zahl der Veranstaltungen im November und Dezember steigt exponentiell an. Es gibt Abende, an denen man eigentlich an drei Events parallel teilnehmen müsste. Jede Institution von Rang meint, sie müsse noch ein paar Veranstaltungs-Highlights mehr in den November und den Dezember packen. Hinzu kommen die diversen Weihnachtsessen. Alles gut gemeint - aber in der Menge kaum zu beherrschen.

Nur in der Politik in Berlin scheint es nicht voranzugehen. Wer glaubte, zum Jahresende 2017 eine neue Regierung zu haben, die spätestens 2018 kräftig zupackt, sieht sich getäuscht.

Dabei wäre es angesichts der Vielzahl von Herausforderungen so wichtig, die Themen bald und offensiv anzugehen - und das "weiter so" zu beenden.

Auch in Ratingen gibt es im wahrsten Sinne des Wortes noch viele Baustellen. Die Verkehrssituation ist aufgrund der vielen Sperrungen und Fahrbahnverlegungen extrem angespannt - das gilt auch für die Nerven aller Beteiligten. Hinzu kommt, dass kaum jemand im Urlaub ist.

Allerdings: An den Baustellen wird - jedenfalls meistens - gearbeitet. Was man von mancher Autobahnbaustelle nicht behaupten kann.

Auch die Vakanzen bei der Stadt werden nach und nach gefüllt. Der Nachfolger von Frank Mendack als Personaldezernent ist gewählt und wird seinen Job im Frühjahr antreten.

2018 steht vor der Tür und lässt für Ratingen einiges erwarten: Das Rathaus soll im Spätsommer fertiggestellt sein. Viele Baustellen auf den Straßen werden verschwunden sein.

Es lohnt sich also, positiv in die Zukunft zu schauen. Den Blick nach vorn auf das Wesentliche zu schärfen. Dann kann man auch den Terminstress der Vorweihnachtszeit ertragen. Alexander Rebs REBS Zentralschmiertechnik GmbH Vorstandsmitglied Unternehmmensverband Ratingen e.V.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stimme Aus Der Wirtschaft: Jahresendrallye


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.