| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Jazz-Legende Bill Watrous zu Gast in der Kant-Aula

Heiligenhaus. Der Posaunist hat mit allen Größen der großen Zeit des Swing auf der Bühne gestanden.

Ein ganz besonderes Highlight wird am Sonntag, 4. Oktober, 20 Uhr, in der Aula des Kant-Gymnasiums geboten. Die Jazz-Legende Bill Watrous tritt in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums auf. Bill Watrous gilt als einer der bekanntesten Jazzposaunisten des 20. Jahrhunderts. Er arbeitete mit Größen wie Quincy Jones, Maynard Ferguson, Johnny Richards und Woody Herman zusammen, kurzum, er hat schon mit vielen Großen im Showbusiness auf der Bühne gestanden. Beim 65. Geburtstag von Frank Sinatra sorgte Bill Watrous mit seiner Big Band im "Rancho Mirage" in Las Vegas für den musikalischen Rahmen.

Und jetzt wird er als Stargast zusammen mit dem Sänger und Musiker Roland Nikoleit, der ihn nach Heiligenhaus eingeladen hat, einen wunderschönen Abend unter dem Titel "Viva Las Vegas" präsentieren. Der Sänger und die Big Band "The Brass'n'Beat Machine" lassen die zeitlosen Hits von Frank Sinatra, Dean Martin, Count Basie, Glenn Miller, Sammy Davis Jr. und Co. im originalen Big-Band Sound wiederaufleben. Evergreens wie "Come fly with me" entführt die Besucher in die Glitzerwelt der Metropole Las Vegas. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro (www.heiligenhaus.de), an der Abendkasse 18 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Jazz-Legende Bill Watrous zu Gast in der Kant-Aula


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.