| 00.00 Uhr

Ratingen
Johanniter bilden Betriebshelfer aus

Ratingen: Johanniter bilden Betriebshelfer aus
Erste-Hilfe-Kurs bei den Johannitern in Lintorf. FOTO: privat
Ratingen. Schon in Betrieben mit nur zwei Mitarbeitern muss es einen ausgebildeten Betriebshelfer geben, in größeren entsprechend mehr. Die Johanniter sind von den Unfallversicherungsträgern für diese Aus- und Fortbildungen ermächtigt.

Sie schulen die Mitarbeiter, damit sie im Ernstfall - von der Schnittwunde bis zum Herzinfarkt - schnell und zuverlässig Erste Hilfe leisten können, bis die Rettungskräfte eintreffen. Die Kosten der Grundschulung übernehmen in der Regel die Unfallversicherungsträger. Der nächste - seit April eintägige - Betriebshelfer-Grundkurs im Kreisverband Mettmann findet statt am Montag, 6. Juli, von 9 bis 17 Uhr.

Die nächste Betriebshelfer-Fortbildung im Kreisverband Mettmann gibt es am Mittwoch, 8. Juli, ebenfalls von 9 bis 17 Uhr.

Beide Kurse finden statt in der Johanniter-Kreisgeschäftsstelle in Lintorf, Mühlenstraße 1.

Bei Interesse an einer Ausbildung zum Betriebshelfer bitten die Johanniter um verbindliche Anmeldung per E-Mail bei Tanja von Speicher unter ausbildung.mettmann@johanniter.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Johanniter bilden Betriebshelfer aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.