| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Jugendfeuerwehr lernt eine Woche lang Surfen

Heiligenhaus. In der letzten Sommerferienwoche ist es so weit: Die Jugendfeuerwehr Heiligenhaus fährt für knapp eine Woche für eine Ferienfreizeit an die Nordsee. Vor Ort lernen die Jugendlichen Windsurfen und erkunden bei verschiedenen Ausflügen die Umgebung. Große Unterstützung hat dabei die Jungwehr von lokalen Vereinen und Firmen erfahren. Die Jugendfeuerwehr hat Erfahrung mit Ferienlagern an der Nordsee. Bereits 2009 und 2011 fuhr die Gruppe nach Hooksiel, um bei der dortigen Surfschule das Windsurfen zu erlernen. Da die Erfahrungen durchweg positiv waren, war es keine Frage, dass man die Aktion wiederholen muss. Nach einer fünfjährigen Pause ist es dieses Jahr wieder so weit.

18 Jugendliche werden mit sieben Betreuern Richtung Norden fahren und auf dem Gelände der Surfschule "Nordsee Academy" zelten. Vormittags steht der Windsurfkurs auf dem Programm. Nachmittags werden verschiedene Ausflüge gemacht. Im nahe gelegenen Wittmund besucht man das Fluggeschwader der Bundeswehr. Die Besichtigung eines Seenotkreuzers ist ebenso geplant wie eine Wattwanderung und eine Runde Stand Up-Paddling. Um die Kosten für die Teilnehmer erschwinglich zu halten, gab es große finanzielle Unterstützung durch den Förderverein der Feuerwehr Heiligenhaus. Der Lions Club Velbert/Heiligenhaus hatte außerdem ein Benefizkonzert für die Jugendfeuerwehr veranstaltet. Auch von diesen Einnahmen wird ein Teil für das Ferienlager verwendet.

"Ohne die Unterstützung des Fördervereins oder des Lions Clubs hätten wir die Ferienfreizeit in der Form nicht so günstig für unsere Jugendlichen anbieten können", freut sich Daniela Hemmert als Stadtjugendfeuerwehrwartin über die finanzielle Hilfe. Das i-Tüpfelchen kam von zwei ortsansässigen Firmen. Die Süßmosterei Dalbeck spendete Apfelsaft für die Fahrt und beim Getränkemarkt Trinkgut konnte die Jugendfeuerwehr einen Einkaufswagen voller Softdrinks gewinnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Jugendfeuerwehr lernt eine Woche lang Surfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.