| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Jugendhilfetag in der Mensa der Gesamtschule

Heiligenhaus. Bereits zum zehnten Mal wird am Samstag, 5. November, 9 bis 14 Uhr, der Jugendhilfetag in der Mensa der Gesamtschule stattfinden. Unter dem Titel "Die Schere im Kopf - Multikulti am Ende!?" wird sich die Veranstaltung mit dem Themenkreis um Radikalisierungstendenzen in unserer Gesellschaft, mit deren Ursachen aber auch mit möglichen Präventionsstrategien auseinandersetzen. Es ist gelungen, drei Referenten zu gewinnen, die sich diesem kontroversen Thema aus unterschiedlichen Richtungen und Perspektiven nähern werden. Über Worte, Wissen und Thesen hinaus wird die Musik- und Theaterpädagogin Nicole Mura mit Improvisationstheater einen anderen, vielleicht auch persönlichen, Zugang zum Thema ermöglichen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Jugendhilfetag in der Mensa der Gesamtschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.