| 16.07 Uhr

Ratingen
Jugendlicher überfällt Kiosk

Ein Jugendlicher hat am Montagmittag einen Kioskbesitzer auf der Alten Kölner Straße mit einer Waffe bedroht. Der Besitzer wollte dem Jugendlichen zuvor keine Zigaretten verkaufen, da dieser keinen Personalausweis vorzeigen konnte.

Nach Angaben der Polizei verließ der Jugendliche zunächst den Kiosk, kurz darauf betrat er den Laden aber erneut. Komplett mit Schal maskiert und einer Schusswaffe in der Hand, bedrohte er den Kioskbesitzer und forderte zwei Stangen Zigaretten.

Als seinem Opfer die Flucht aus dem Verkaufsraum gelang, flüchtete auch der Täter, jedoch ohne Beute. 

Der Jugendliche kann wie folgt beschrieben werden: 
zirka 16 Jahre, 1,70 Meter, schwarze Jacke, graue Basecap, führte eine schwarze Pistole mit sich.

(ots/ila)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Jugendlicher überfällt Kiosk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.