| 00.00 Uhr

Ratingen
Junge Leute auf den Spuren von Kaiser Wilhelm

Ratingen. Eine Ratinger Gruppe nutzte nun das Angebot des Projekts "Kulturrucksack NRW" und erkundete in Krefeld das Kaiser Wilhelm Museum. Das Gebäude ist im Stil italienischer Palastarchitektur der Renaissance gehalten und wurde nach vierjähriger Umbauzeit vor wenigen Wochen wiedereröffnet. Die Ratinger Jugendlichen lernten in einer Führung die Dauerausstellung kennen und wurden beim Workshop "Menschenbilder früher und heute - in Fotografie, Malerei und Plastik" selbst kreativ tätig.

Mit dem Besuch einer Eisdiele klang der Tagesausflug aus. Der nächste kostenfreie Kulturrucksack-Ausflug für zehn- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche findet am Sonntag, 25. September, statt. Dann steht die Besichtigung der Ausstellung "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen auf dem Programm. Anmeldungen nimmt Michael Baaske vom Jugendamt unter Telefon 02102/550-5660 oder per E-Mail unter info@spielmobilfelix.de entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Junge Leute auf den Spuren von Kaiser Wilhelm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.