| 00.00 Uhr

Ratingen
Junge Männer belästigen Frauen und drohen Polizei

Ratingen. Vier aus Marokko stammende Männer, darunter einer aus Ratingen, haben am Hauptbahnhof Frauen belästigt und sich mit der Polizei angelegt.

Bei der Überprüfung der 18- bis 20-Jährigen wurde festgestellt, dass sie bereits wegen gleich gelagerten Sachverhalten und Gewaltdelikten in Erscheinung getreten sind. Gegen einen 20-jährigen wurde ein Platzverweis ausgesprochen, diesem kam er nicht nach. Er versuchte einen Polizeibeamten zu schlagen. Als man ihn zur Dienststelle brachte, protestierten seine Begleiter lautstark. Sie forderten die Freilassung ihres Freundes und versuchten gewaltsam in die Dienststelle einzudringen. Sie drohten: "Kommt heraus! Wir machen euch fertig! Wir schlitzen euch auf!" Die fortwährenden Versuche der Gefangenbefreiung und Bedrohung störten inzwischen den Betrieb auf der Wache. Bei der Durchsetzung des Platzverweises kam es zu weiteren Widerstandshandlungen. Alle Personen wurden in Gewahrsam genommen und später wieder entlassen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Junge Männer belästigen Frauen und drohen Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.