| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Junge Ukrainer heben im Segelflieger ab

Heiligenhaus. Auch in diesem Jahr gibt es ein tolles Urlaubsprogramm für Tschernobyl-Kinder in Heiligenhaus.

Jedes Jahr wird Heiligenhaus und seine Umgebung zu einem ganz besonderen Urlaubsort. Junge Ukrainer aus der Region Kiew bekommen drei Wochen lang ein einzigartiges Urlaubsprogramm geboten. Möglich macht das seit 1992 die Aktion Tschernobyl.

Mehr als insgesamt 450 Kinder kamen in all den Jahren in den Genuss eines Urlaubs im Niederbergischen. Und auch wenn sich die nukleare Katastrophe zum 30. Mal jährt, in Heiligenhaus wird mit der "Aktion Tschernobyl" etwas Positives verknüpft. Durch das Engagement von Gaby Slotta und ihrem Mann und unter der Schirmherrschaft des DRK wird den jungen Besuchern ein tolles Urlaubserlebnis geschenkt.

Ohne die tatkräftige Hilfe von hiesigen Gasteltern wäre dieses Engagement aber nicht möglich. Auch in diesem Jahr nahmen sie wieder einen ganzen Bus junger Ukrainer bei sich auf. Die Gruppe trat am Wochenende schon wieder die etwa 30-stündige Heimreise an.

Hinter sich haben die Gäste ein einzigartiges Programm, das man mit Geld so nicht kaufen kann. Reiten auf dem Reiterhof Rossdelle auf Einladung der Familie Zilles mit einer Einladung der Frauen Union zum Essen, ein Besuch des Velberter Waldkletterparks auf Einladung der SPD, die Sportflieger Niederberg luden zum Fliegen auf dem Meiersberg, und der Bürgermeister empfing die Gäste im Rathaus. Mit Heinz Schemken ging es ins Schloss- und Beschlägemuseum, mit den Sportkeglern zum Kegeln und mit der Jugendfeuerwehr zum "Einsatz". Und einen Tag ging es auch in den Movie Park Bottrop.

Die gesamte Aktion wird durch Spenden finanziert. Gaby Slotta hat im Jahr 2013 für ihr Engagement das Bundesverdienstkreuz bekommen, sie schafft es jedes Jahr wieder, dass Heiligenhaus eng zusammenrückt.

Informationen für Helfer und mögliche Spender gibt es bei Gaby Slotta, 02056-4422, oder unter gaby.slotta@gmx.de.

(sade)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Junge Ukrainer heben im Segelflieger ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.