| 00.00 Uhr

Ratingen
Kaiserswerther Straße wird in den Herbstferien saniert

Ratingen. In den Herbstferien werden aufgrund von Straßenschäden die Fahrbahndecken der Kaiserswerther Straße (Westtangente/Am Roten Kreuz bis einschließlich Kreuzungsbereich Angermunder Weg) und der Dieselstraße (Kaiserswerther Straße bis zum Kreisverkehr) saniert. Dabei wird die Fahrbahn vier Zentimeter tief abgefräst, Einbauteile werden ausgetauscht und eine neue Asphaltschicht wird aufgebracht. Es handelt sich um eine Maßnahme im Rahmen der Straßenunterhaltung, für die kein Straßenbaubeitrag erhoben wird.

Das Tiefbauamt der Stadt Ratingen hat die Baumaßnahme wegen des zu erwartenden niedrigeren Verkehrsaufkommens bewusst in die zweiwöchigen Herbstferien gelegt. Auf der Kaiserswerther Straße wird der Verkehr während der Bauzeit ab Montag, 5. Oktober, in Einbahnstraßenregelung Richtung Düsseldorf/Autobahn geführt. In Gegenrichtung wird eine großräumige Umleitung über Broichhofstraße, Volkardeyer Straße und Westtangente ausgeschildert. Die Dieselstraße wird dagegen im Bereich Kaiserswerther Straße bis zum Kreisverkehr voll gesperrt. Die Zufahrt zur Boschstraße kann dann nur über die Berliner Straße und den südlichen Teil der Dieselstraße erfolgen. Die bauausführende Firma verteilt zusätzlich Anliegerschreiben mit Angabe der Ansprechpartner. Nähere Informationen zur Baumaßnahme gibt es auch auf der Homepage der Stadt Ratingen www.ratingen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Kaiserswerther Straße wird in den Herbstferien saniert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.