| 00.00 Uhr

Ratingen
Kinder machen viel Zirkus in West

Ratingen: Kinder machen viel Zirkus in West
So kinderleicht, wie hier die Teller-Jonglage auf dem Stab aussieht, ist sie gar nicht. Deshalb hieß es im Zirkuszelt: üben, üben, üben. FOTO: abz
Ratingen. Die LEG lud ihre Mieter auf dem Berliner Platz zum großen Sommerfest ein. Vor allem der Nachwuchs war gefragt. Von Fabian Preuss

Da war ordentlich was los! Das Sommerfest der LEG in Ratingen-West kam bei Klein und Groß wirklich bestens an. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen kamen vor allem die kleinen Besucher voll auf ihre Kosten. Sie tobten sich auf der Hüpfburg aus, ließen beim Kinderschminken ihre Gesichter verwandeln oder nahmen an der "Mitmach-Show" im offenen Zirkuszelt teil.

An einer Torwand versuchten neben den Kindern auch die Erwachsenen, ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen. Zusammen mit dem Kölner Spielecircus hatte die LEG wieder zu ihrem Mieterfest eingeladen. Zentral in der Einkaufspassage am Berliner Platz gelegen, zog die Veranstaltung viel Aufmerksamkeit auf sich. Auch für die passende Abkühlung war durch eine Slush-Eis-Maschine und einen Getränkestand bestens gesorgt, ein Imbissstand bot Grillwürstchen und kleinere Snacks an. So kamen auch die Erwachsenen schnell mit anderen Eltern ins Gespräch, unterhielten sich angeregt oder schauten ihren Sprösslingen beim Spielen zu. Ganz im Sinne der LEG sollte durch das Fest der Zusammenhalt und die nachbarschaftliche Atmosphäre gestärkt werden.

"In ganz Ratingen bewirtschaften wir 3.125 Wohneinheiten", sagt LEG-Referentin Carolin Ott. Das gesamte Jahr hindurch bietet die LEG ein umfangreiches Ferien- und Freizeitprogramm an, um die Nachbarschaft ihrer Mieter zu stärken. Pro Jahr finden in Nordrhein-Westfalen rund 150 Veranstaltungen wie das Mieterfest in Ratingen-West statt. "Dazu gehören auch Ausflüge, Grillfeste, Mieterjubiläumsfeiern oder Kinderangebote wie Bastel- und Kocheinheiten."

Der Fokus der LEG liegt bei der Vermietung und dem Verkauf von Wohnungen auf kleineren Haushalten. Eigenen Angaben zufolge liegt die durchschnittliche Größe der durch die LEG betriebenen Wohnungen bei rund 64 Quadratmetern. Die LEG ist laut eigener Aussage deutschlandweit mit rund 130.000 Mietwohnungen und circa 350.000 Bewohnern eines der führenden Wohnungsunternehmen und erzielte im Jahr 2015 einen Gesamtgewinn von rund 645 Millionen Euro. In Nordrhein-Westfalen ist das Immobilienunternehmen mit 18 Standorten und mehreren persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten.

"Wir unterstützen es, wenn unsere Mieter Zeit miteinander verbringen. Das trägt zu einer guten Vernetzung und besseren Kommunikation miteinander bei. So ein Zirkusfest ist auch für uns ein schönes Highlight. Wir freuen uns, dass dieser Nachmittag bei allen Besuchern und Teilnehmern so gut angekommen ist und wir den Kindern damit einen ganz besonderen Tag bereiten konnten", sagte Christian Lürwer, LEG-Kundencenterleiter in Ratingen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Kinder machen viel Zirkus in West


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.