| 00.00 Uhr

Ratingen/Köln
Kirchenglocken erklingen im Radio

Ratingen/Köln: Kirchenglocken erklingen im Radio
Selbstverständlich können sich die Ratinger auch eine Glocke aus St. Peter und Paul wünschen. FOTO: abz
Ratingen/Köln. Hörer können sich an einer Wunschaktion des Domradios beteiligen. Von Gabriele Hannen

Für eine interaktive Glockensendung am Ostermontag, 2. April, ruft das Kölner Domradio zu einer besonderen Wunschaktion auf: Hörer und Internetnutzer sollen abstimmen, welche Glocken an diesem Tag von 18 bis 20 Uhr im Radio erklingen.

Anhand der meistgenannten Glocken und Geläute legt das Team von domradio.de eine virtuelle Reiseroute fest. Moderator Jan-Hendrik Stens lädt dann an Ostermontag zu einer Glockenreise um die Welt ein, die die Hörer und User selbst gewählt haben. Neben den Glockenklängen wird österliche und glockeninspirierte Musik in der interaktiven Sendung zu hören sein.

In der katholischen Tradition Mittel- und Westeuropas schweigen alle Glocken von Gründonnerstag bis zur Osternacht. Erst dann erklingen sie wieder, um von der Auferstehung Jesu Christi zu künden.

Wünsche zum Thema "Glocken" können jetzt noch bis Dienstag, 27. März, telefonisch unter 0221 258860, per E-Mail an studio@domradio.de oder auch per Post an Domkloster 3 in 50667 Köln eingereicht werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen/Köln: Kirchenglocken erklingen im Radio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.