| 00.00 Uhr

Schöne Liebesgeschichten unserer Leser
Klaus und Irma Schildgen

Schöne Liebesgeschichten unserer Leser: Klaus und Irma Schildgen
Schildgens aus Hilden 1965 FOTO: privat
Ratingen. Unsere Liebesgeschichte begann vor 52 Jahren an der holländischen Westküste. Ich wohnte in Den Haag, nahe dem Strand und ging mit meiner Freundin Joke so oft wie möglich dorthin. So auch an einem sonnigen Tag im Mai 1964. Zu diesem Zeitpunkt war Klaus mit seinem Freund zu einer Europareise mit dem Kreidler Florett unterwegs, erste Station sollte Holland sein. Joke und ich waren am Strand, um uns zu sonnen und Hausaufgaben zu machen. Man guckt auch so rum - und da sahen wir zwei Typen oben auf der Düne stehen. Schick angezogen, Zigarette in der Hand. Kurz darauf fragten sie uns nach Feuer und so kamen wir ins Gespräch.

Die zwei Freunde waren schon mächtig am Aufschneiden: Waren mit einem neuen Opel unterwegs zum Europatrip. Oben auf dem Parkplatz stand aber nur ein Auto mit holländischen Kennzeichen und ein Moped mit deutschen. Da dachten wir noch: die Spinner. Aber es kam so, dass wir uns doch öfter getroffen haben. Als der Tag des Abschieds gekommen war, sagten uns die Jungs, dass sie da bleiben wollten und Arbeit suchten. Nach einiger Zeit ist der Freund wieder nach Hause, aber mein Mann Klaus ist geblieben. Aber dann kam Karneval 1965. Er hörte im radio eine Karnevals-Sendung, und das Heimweh war da. Am nächsten Tag war er schon weg - und ich dachte schon: das war's. Aber er gab nicht auf und kam erst mit der Bahn, später mit einem VW Käfer alle 14 Tage zu mir.

Im Oktober 1966 bin ich dann nach Hilden gezogen und wir haben geheiratet. 1967 kam unsere Tochter zur Welt. Heute leben wir immer noch in Hilden - und feiern dieses Jahr unsere Goldhochzeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schöne Liebesgeschichten unserer Leser: Klaus und Irma Schildgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.