| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Kreisjägerschaft wählt Spiecker zum Vorsitzenden

Kreis Mettmann. Kürzlich kamen im Wülfrather Paul-Ludowigs-Haus die Mitglieder der Kreisjägerschaft Düsseldorf und Mettmann zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung zusammen. Auf dem Programm stand neben zahlreichen Ehrungen auch die Neuwahl des Vorsitzenden sowie des Schatzmeisters. Von Christian Barra

Dreißig Mitglieder der Kreisjägerschaft wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, zehn Jäger kamen gar auf stolze sechzig Jahre. Hinzu kamen zwei besondere Auszeichnungen, die im Rahmen der Jahreshauptversammlung vorgenommen wurden.

Emil Dimmendahl, langjähriger Hegeringleiter in Ratingen, wurde mit der silbernen Verdienstnadel des Deutschen Jagdverbandes geehrt. Die goldene Bläsernadel des Landesjagdverbandes erhielt Rolf Thues, der den Bläserchor Wülfrath seit vielen Jahren leitet. Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung standen vor allem die Änderungen, die das neue Jagdrecht im vergangenen Jahr mit sich brachte.

Ein Fachvortrag von André Schröder unter dem Titel "Bleifrei in der Büchse - was tun?" machte noch einmal die Probleme und Herausforderungen für die Jäger deutlich, die mit der Munitionsumstellung verbunden sind. Seit einigen Monaten darf nur noch bleifreie Munition verwendet werden. Abgeschafft wurde hingegen die Verpflichtung der Jäger, mindestens einmal im Jahr eine Gehörnschau zusammen zu tragen, mit der bisher das erlegte Rotwild dokumentiert wurde.

Dennoch hielten die Mitglieder an der traditionellen Gehörnschau fest, um ihre Arbeit auch weiterhin transparent für das Gebiet der Kreisjägerschaft Düsseldorf und Mettmann festzuhalten und den gemeinsamen Austausch zu pflegen.

Bei der Wahl des Vorsitzenden wurde Gerd Spiecker von der Versammlung ebenso einstimmig wiedergewählt wie Schatzmeister Ernst Kückels. Beide dankten den Mitgliedern für das große Vertrauen in ihre ehrenamtliche Arbeit.

Besonderes Augenmerk gilt auch in diesem Jahr wieder der Veranstaltung "Lernort Natur", die kurz nach den Sommerferien wieder im Grafenberger Wald in Düsseldorf für rund 500 Kinder im Grundschulalter stattfinden wird. Dazu gibt es bald nähere Infos.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Kreisjägerschaft wählt Spiecker zum Vorsitzenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.