| 00.00 Uhr

Hösel
Kulturkreis präsentiert Kammermusikalisches

Hösel. Der Kulturkreis setzt am kommenden Sonntag, 15. Oktober, im Haus Oberschlesien an der Bahnhofstraße seine Reihe "Sonntagskonzerte" fort. Um 17 Uhr gastiert das Holzbläserquartett Ensemble Corrélatif mit vier jungen Musikern. Dieses Ensemble widmet sich der oft noch recht unbekannten Kammermusikliteratur für die vier Holzblasinstrumente Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott. Der Name ist Programm: Mit seiner ungewöhnlichen Besetzung stellen die Holzbläser Verbindungen her zwischen bekannten und unbekannteren Komponisten und Kompositionen, Kompositionsstilen und deren zeitgemäßen Interpretationen vom Frühbarock bis zur Gegenwart.

Im Frühjahr 2012 machte das Ensemble durch den 1. Preis mit Auszeichnung beim 3. Concorso Musicale Internazionale "Città di Ostuni" auf sich aufmerksam. 2013 trat das Quartett beim Europäischen Klassikfestival auf, wo es auch 2014 und 2015 mit einer eigenen Konzertreihe als Ensemble in Residence präsent war. Im Sommer 2016 war das Quartett bei summerwinds münsterland, Europas Holzbläserfestival, eingeladen.

2017 treten die vier Musiker beim Mosel Musikfestival auf. Dabei erläutern unterhaltsame und informative Moderationen das Konzertprogramm. Reservierung Tel.: 1019033.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hösel: Kulturkreis präsentiert Kammermusikalisches


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.