| 00.00 Uhr

Ratingen
Kulturrucksack bietet Workshops

Ratingen. Der Winter naht, draußen wird es früh dunkel, und viele Kinder und Jugendliche suchen gerade in dieser Zeit nach spannenden und kreativen Freizeitangeboten. Der Kulturrucksack NRW bietet auch in Ratingen noch mehrere kostenfreie Workshops bis zum Jahresende an.

So veranstaltet der Kinder- und Jugendtreff Eggerscheidt am Donnerstag, den 19. November, einen Bastelnachmittag rund um das Thema Vögel. Von 16 bis 19 Uhr werden dort Vogelfutterglocken hergestellt und kreativ gestaltet. Um Anmeldungen wird gebeten unter Telefon 02102 / 550-5660 oder unter per Mail unter "mailto:info@spielmobilfelix.de" .

Am Dienstag, den 24. November, sind dann zum letzten Mal für dieses Jahr alle Manga-Fans eingeladen, bei der Mangaka Marina Völker erste Versuche mit dem Zeichenstift zu unternehmen. Der Workshop findet von 16 bis 17.30 Uhr im Jugendclub West statt. Anmeldungen sind unter Telefon 02102 / 550-4103 oder direkt im Jugendclub West möglich. Und schließlich öffnet das Jugendzentrum Hösel am 11. und 12. Dezember noch einmal seine Pforten für alle Graffitibegeisterten. Am Freitagabend werden von 18 bis 20 Uhr zunächst Entwürfe entwickelt, am darauffolgenden Samstag können diese dann von 11 bis 15 Uhr auf Sperrholzplatten umgesetzt werden.

Tipps für den richtigen Umgang mit der Spraydose gibt der Graffitikünstler Niklas Schönbach. Anmeldungen sind an das Jugendzentrum Hösel zu richten unter Telefon 02102 / 550-5650 oder per Mail unter "mailto:info@jugendzentrum-hoesel.de" .

Alle Angebote des "Kulturrucksacks NRW" richten sich an Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren und sind in Ratingen komplett kostenfrei. Das Projekt wird auch im kommenden Jahr fortgesetzt, teilte die Stadt jetzt mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Kulturrucksack bietet Workshops


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.