| 00.00 Uhr

Ratingen
Lernen, wie man Mangas zeichnet

Ratingen. Im Jugendclub West startet im Februar wieder ein Comic-Kursus.

Bald ist es für alle Manga-Fans wieder soweit: Nach vier bereits sehr erfolgreichen Manga-Workshops im vergangenen Jahr findet am Dienstag, 2. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr ein weiterer Manga-Workshop im Jugendclub West statt, der in die Kunst des beliebten japanischen Comicstils einführen wird. Willkommen sind alle Manga-Fans zwischen zehn und 14 Jahren sowohl mit als auch ohne Zeichenerfahrung.

Die Leitung übernimmt erstmals die Mangaka Alexandra Völker. Sie ist einem größerem Publikum als Zeichnerin der Mangas "Catwalk" und "Dark Magic" bekannt. Der Workshop findet im Rahmen des Landesprogramms "Kulturrucksack NRW" statt und ist auch dieses Mal komplett kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten bei Erika Wickel vom Amt für Kultur und Tourismus telefonisch unter 02102/550-4103 oder per E-Mail unter :erika.wickel@ratingen.de.

Wer im Februar keine Zeit hat, muss sich allerdings nicht ärgern: Denn voraussichtlich schon am 22. März wird es wieder einen weiteren Manga-Kurs im Jugendclub West geben. Insgesamt sind vier Kurse für das laufende Jahr geplant.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Lernen, wie man Mangas zeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.