| 00.00 Uhr

Lintorf
Lintorfer Händler wecken die Lust auf Frühling

Lintorf. Der Winter war lang genug und dazu nass und grau. Wer sehnt da nicht den Frühling herbei mit seinen frischen Farben und Düften? Bereits in den vergangenen Jahren hat die Werbegemeinschaft Lintorf mit Hilfe zahlreicher Spenden der Lintorfer zahlreiche Krokusse an der Drupnas und Narzissen vor dem Seniorentreff an der Krummenweger Straße gepflanzt.

In diesem Jahr sollen die Rabatten vor dem alten Rathaus auf der Speestraße verschönert werden. Die entsprechenden Spendendosen stehen in fast allen Lintorfer Geschäften und Praxen bereit. Um ihre Kunden direkt in den Ladenlokalen anzusprechen, haben sich die Geschäftsleute auch neue Ideen einfallen lassen. "In diesem Jahr wollten wir eine Alternative zu unserer jährlichen Ladies Night zum Frühlingsbeginn bieten. So entstand in gemeinsamen Gesprächen die Aktion Frühjahrs-Erwachen in den Lintorfer Geschäften", sagte Brigitte Hanke von der Parfümerie Füsgen.

In der Woche vom 14. bis 19. März heißt es daher: Lust auf Farbe, neue Mode oder auf ein neues Körpergefühl, einfach Lust auf Frühling. Mit von der Partie sind bisher die Fleermann GmbH, Blumen Chill, Optik Kögler, Cicli NONSTOP, Parfümerie Füsgen, Volksbank Rhein-Ruhr, Zweirad-Gebel, JoChaLu & ellle, Lintorfer Reformhaus, Optik Meinhardt, Juwelier Steingen, Victor's Store, Istanbul Döner und Pizza, Glassplitter-srh, Bäckerei Steingen, Leib & Rebe, Buchhandlung Schlüter, Niccis Haarsaloon, Modehaus König und Sophie Antoni.

Eine endgültige Aufstellung der teilnehmenden Geschäfte steht noch nicht fest. Die Geschäftsleute laden mit ihrer bunten Mischung aus vielen frühlingsfrischen Ideen zu einem Bummel durch Lintorf ein, um einfach einmal den tristen Winter hinter sich zu lassen. Welche Aktionen genau auf die Kunden warten, kann im Internet auf der Homepage der Werbegemeinschaft unter /www.werbegemeinschaft-lintorf.de nachgelesen werden. "Es gibt so viele Aktivitäten in Lintorf. Da macht das Entdecken und Einkaufen so richtig Spaß", sagte Brigitte Schulz von Victor's Store, zweite Vorsitzende der Werbegemeinschaft. Die Mitglieder der Gemeinschaft engagieren sich, um ihren Stadtteil weiterhin attraktiv zu gestalten. Sie veranstalten darum auch Feste wie den Weinmarkt im Mai, das Dorffest mit historischem Handwerkermarkt Anfang September, das Bayerische Wochenende im Oktober und den Weihnachtsmarkt Ende November. An diesen beliebten Festen treffen sich die Einwohner, freuen sich, alte Bekannte wiederzusehen, mit ihnen zu plaudern und es sich bei einem guten Tröpfchen gut gehen zu lassen.

Gleichzeitig können aber auch Geschäftsleute Präsenz zeigen und mit ihren Kunden in Kontakt treten.

(mvk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Lintorfer Händler wecken die Lust auf Frühling


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.