| 17.27 Uhr

Ratingen
Lkw fährt auf Auto auf

Ratingen. Weil ein Lkw-fahrer zu spät bemerkt hat, dass sein Vordermann abbremste, ist es zu einem Auffahrunfall gekommen. Eine Person wurde schwer verletzt. 

Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr am Mittwochvormittag ein 67jähriger Ratinger mit seinem Lkw die Eggerscheidter Straße in Fahrtrichtung Hösel Zentrum. Ein vor ihm fahrender 38jähriger Fahrzeugführer beabsichtigte mit seinem Opel in die Straße Am Teckenberg abzubiegen. Der 38jährige bremste sein Fahrzeug ab. Dies bemerkte der Fahrer des Lkw zu spät und fuhr auf den Pkw auf.

Der Opel Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen dem Klinikum Duisburg zugeführt werden Der Gesamtsachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.