| 00.00 Uhr

Lintorf
Marcus Leichtl ist neuer König

Lintorf. Das St. Georg Corps feiert in Lintorf das große Königsfest.

Das diesjährige Königsfest des St. Georg Corps begann traditionsgemäß mit der Versammlung, gemeinsamen Abendessen und anschließendem Pfänderschießen. Der Vorsitzende Wilfrid Kröll konnte bei durchaus angenehmen Wetter 33 Mitglieder sowie zwei Probanden begrüßen.

Die Pfänder errangen: Kopf - Jörg Einnatz; linker Flügel - Karl Heinz Jörgens; rechter Flügel - Marcus Leichtl; Schwanz - Dieter Behr; Rumpf - Siegfried Ickelrath, danach wurde das Schießen eingestellt, um am Samstag das Königsfest mit Gästen, Corpsmitgliedern und deren Angehörigen zu begehen. Fortgesetzt, am Samstag, wurde das Schießen mit dem Jungkönig.

Jungkönig wurde Jungschütze Sebastian Kahlert, er putzte die Platte mit einem gezielten Schuss bereits im zweiten Durchgang. Salatkönigin: Edeltraud Klasen. Dazwischen konnte der Vorsitzende Wilfried Kröll die große illustre Gästeschar begrüßen. Gästekönig wurde Udo Middendorf von der Sparkasse HRV.

Nun wurde es spannend: Der Höhepunkt des Königsfestes nahte. Vier Corpsmitglieder schossen auf die Platte, zum Schluss kämpften Jörg Einnatz, Frank Groten, Jens Jörgens und Marcus Leichtl um die Königswürde. Die Spannung war riesengroß, es klingelte, aber die Platte wollte nicht fallen.

Nach drei Durchgängen war es soweit, um 18.54 Uhr hatte das St. Georg Corps Lintorf einen neuen König: Marcus Leichtl. Im Anschluss folgten die Ehrungen und Proklamation des neuen Königspaares. Die Ehrungen der Pfänderschützen und die Proklamation nahm Wilfried Kröll vor.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Marcus Leichtl ist neuer König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.