| 00.00 Uhr

Ratingen
Marion Höltermann geehrt

Ratingen. Dumeklemmer-Plakette für Chefin des Blinden- und Sehbehindertenvereins.

"Marion Höltermann erfüllt die Kriterien für unsere Plakette in ganz besonderem Maße", sagte Dieter Weilmann. Er ist Vorstand der Ratinger Jonges und in der Kommission, die die Preisträger bestimmt. Und dass er nicht allein mit seiner Meinung ist, bestätigte der anhaltende Applaus, der die Ausgezeichnete bei der Verleihung im Trimborn-Saal begleitete.

Im vollbesetzten Saal, in Anwesenheit von Verwandtschaft wie Marion Höltermanns Sohn Manuel Christoph und vielen Freunden und Weggefährten, wurde der Vorsitzenden des Blinden- und Sehbehindertenvereins besagte Dumeklemmer-Plakette am Samstag verliehen. "Eine einfache Anerkennung, keine finanzielle Auszeichnung", wie Weilmann sagte.

Bereits 2010 bekam die gelernte Speditionskauffrau, die eine irreparable Gen-Erkrankung hat erblinden lassen, vom damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff das Bundesverdienstkreuz für ihren Einsatz verliehen. Auf diesen Meriten ruht sich die "wunderbare Frau", wie sie in Hilde Weidenfelds' Laudatio umschwärmt wurde, nicht aus. Ob die Organisation von für Sehbehinderte geeigneten Mobilfunkgeräten oder die Erstellung des sogenannten Gartens vier Jahreszeiten als Sinnes- und Begegnungsstätte für alle Bürger in der Wallstraße - sie ist unermüdlich. "Ich habe einen unerschütterlichen, tiefen Glauben und fühle mich, wie Dietrich Bonhoeffer sagt, von guten Mächten wunderbar geborgen", beschreibt die Geehrte selbst ihr Kraftreservoir. Man müsse eben vieles selbst anpacken, um etwas bewegen zu können. Und damit will sie weitermachen, das Leben Blinder zu erleichtern. Einen "Runden Tisch" mit der Werbegemeinschaft zur Verbesserung der Einkaufssituation Sehbehinderter in der Stadt ist ein weiteres Projekt. Im Trimborn-Saal der Musikschule auf der Poststraße ließ sie sich ein wenig feiern, freute sich über die Plakettenverleihung durch Baas Georg Hoberg mit Vizebaas Leo Schleich und Musik, gespielt von Bläserensemble der Musikschule.

(von)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Marion Höltermann geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.