| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Modellbauer suchen neue Räume

Heiligenhaus. Das Hobby ist vielseitig - und auch der Nachwuchs zeigt Interesse. Die Satzung sieht vor, dass Kinder erst mit zwölf Jahren dem Verein beitreten können.

Auf dem Stadtfest haben die Modellbauer seit Jahren schon eine feste Adresse: Der gesperrte Teil der Kettwiger Straße gehört, zumindest bei der Vereinsmeile am Sonntag, fest in die Hand der Modellbaugemeinschaft Stauteich Heiligenhaus. "Wir haben ja nicht nur Modellboote, unser Hobby ist vielseitig, und so sind es auch viele Modelle auf Rädern, die wir an solchen Terminen wie dem Stadtfest zeigen können", erklärt Vereinsvorsitzender Wolfgang Schneider. Zwischen dem Anschwimmen im Frühling auf dem Abtskücher Stauteich sowie dem Abschwimmen im Herbst im Heljensbad gehört der Stand auf dem Stadtfest zu den festen Terminen. Dies ist umso wichtiger, denn derzeit fällt die Vereinswerkstatt weg. Anfang April musste der 45 Mitglieder starke Verein seine Werkstatträume an der Ludgerusstraße abgeben. Die Stadt hat dem Verein die Nutzung der Räume im Gebäude der Kindertageseinrichtung Steppkeshaus gekündigt, denn der Kindergarten braucht mehr Platz. Wo sonst die Modellbauer werkelten, ist nun eine U3-Betreuung eingerichtet. Die Modellbauer haben Verständnis, "wir befinden uns derzeit mit der Stadt in Gesprächen und sind auf der Suche nach neuen Räumen", erklärt Schneider. "Die Werkstatt ist für unser Vereinsleben immens wichtig." Das technische Equipment ist eingelagert, kann aber im Falle einer neuen Werkstatt umgehend reaktiviert werden. "Derzeit treffen wir uns am Wochenende regelmäßig am Stauteich, werkeln muss man derzeit dann zuhause." Die gemeinsame Werkstatt fehle aber vor allem auch mit Blick auf die Jugendarbeit. "Beim letzten Anschwimmen haben sich wieder einige interessierte junge Menschen gefunden, die Spaß an dem Hobby haben, die brauchen natürlich besondere Hilfe in der Werkstatt, da müssen wir derzeit improvisieren", so Schneider.

"In unserer Satzung steht, dass Kinder erst mit zwölf Jahren unserem Verein beitreten können, doch das Interesse ist schon früher da. Die Kinder, die jetzt Interesse haben, sind um die acht Jahre alt, das freut uns natürlich." Gesucht werden abschließbare Räume von etwa 60 Quadratmetern. Weitere Informationen auf "http://www.msh-modellbau.de"

(sade)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Modellbauer suchen neue Räume


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.