| 00.00 Uhr

Ratingen
Munteres Theater für Kinder mit Hexen und Tieren

Ratingen. Das Medienzentrum am Peter-Brüning-Platz lädt für Mittwoch, 9. Dezember, um 15 Uhr zu einer Theateraufführung für Kinder ab drei Jahren ins Lesecafé ein. Der Kindertheatermacher Achim Sonntag führt dann das Stück "Für Hund und Katz' ist auch noch Platz" auf. Das so betitelte Bilderbuch beginnt mit der Passage "Die Hex' wollt' eine Reise machen. Drum packt sie ihre sieben Sachen...". Eigentlich möchte Achim Sonntag die Geschichte nur vorlesen. Aber als er das Riesenbuch, das auf der Bühne steht, aufschlägt, ist die Hexe aus dem ersten Bild verschwunden und nur noch ihre schwarze Silhouette zu sehen.

Also bleibt ihm nichts anderes übrig, als selbst in die Rolle der Hexe zu schlüpfen, die im Laufe ihrer Reise einen Hund, einen Vogel und einen Frosch aufliest. Solch einer großen Last ist der Hexenbesen, der als Transportmittel dient, jedoch nicht gewachsen. Was passiert, als der Besen zerbricht, und wie die Tiere der Hexe in höchster Not zu Hilfe kommen, das erfahren die Kinder in diesem witzigen Theaterstück, das eine Mischung aus Schauspiel, Figurenspiel und Rezitation ist. Typisch für die Aufführungen von Achim Sonntag ist, dass sie die Fantasie der Kinder stark ansprechen und dass er sein Publikum immer in den Ablauf der Handlung mit einbezieht.

Die Kinder werden unabdingbarer Bestandteil des Geschehens auf der Bühne. Auf der Grundlage dieses Konzepts entstanden bis zum heutigen Zeitpunkt 14 Stücke, mit denen Achim Sonntag mit großem Erfolg in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg unterwegs ist. Der Eintritt kostet drei Euro. Karten gibt es im Medienzentrum.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Munteres Theater für Kinder mit Hexen und Tieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.