| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Museum Abtsküche: typisch deutsch, typisch französisch

Heiligenhaus. Gemeinsames und Unterschiedliches, Wesenhaftes und Wissenswertes, Markenartikel und Gebrauchsdesign aus Frankreich und Deutschland - also Typisches aus beiden Ländern - zeigt die neue Sonderausstellung im Museum Abtsküche. Die heißt dann auch "Typisch Französisch(es) - Typisch Deutsch(es)".

Bereits vor 20 Jahren hatte Reinhard Schneider anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Meaux und Heiligenhaus im Rahmen einer Ausstellung im Museum auf "typisch-französische" Alltäglichkeiten hingewiesen. Zum 45. Jubiläum gibt es nun quasi eine Neuauflage, ergänzt um deutsche Alltagsgeschichte(n). Und so zeigt die neue Ausstellung viel Wissenswertes, vielleicht Neues, aber auch Skurriles aus dem Nachbarland - immer im Dialog zu den(mehr oder weniger analogen deutschen Gegenständen. Einen breiten Raum nimmt dabei Kulinarisches ein: mit dem Frühstück beginnend, über den Aperitif bis zur Hauptspeise. Und da gibt es nicht nur Unterschiede bei dem, was im jeweiligen Land auf den Tisch kommt, sondern auch wie es gegessen wird. Ein Beispiel: das Lieblingsgemüse der Deutschen, der Spargel, wird in Frankreich ungeschält und - mit den Fingern gegessen. Und das auch erst dann, wenn die Sonne die Spargelköpfe violett verfärbt hat.

Viele weitere interessante Dinge lassen sich bei einem Rundgang erleben und erfahren: Wie isst der Franzose sein Frühstücksei, wo kommt das Baguette her, kennen unsere Nachbarn Fischstäbchen oder so fundamentale Dinge wie Bierwärmer und Tropfenfänger? Der humorvolle Streifzug durch zwei Kulturen, der sich durchaus das ein oder andere Vorurteil gestattet, wird von Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, einem profunden Frankreichkenner, am Sonntag, 16. August, um 11 Uhr eröffnet.

Und da ja auch der 45. Geburtstag gebührend gefeiert werden soll, laden die Veranstalter nach der Eröffnung zu einem kleinen deutsch-französischen Umtrunk ein.

(kr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Museum Abtsküche: typisch deutsch, typisch französisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.