| 00.00 Uhr

Ratingen
Museum Ratingen feiert mit Kuchen und einem Quiz

Ratingen. Das Haus wird 90 Jahre alt, der Förderverein 25. Dazu gibt es am Sonntag Führungen und ein Kinderprogramm.

Das Museum Ratingen feiert einen runden Geburtstag, denn es wurde vor 90 Jahren gegründet. Und es gibt ein weiteres Jubiläum: Der Verein der Freunde und Förderer unterstützt das Museum inzwischen seit 25 Jahren. Grund genug für ein buntes Fest für die ganze Familie, zu dem am Sonntag, 27. November, in die Grabenstraße 21 eingeladen wird. Zwischen 15 und 18 Uhr erwartet dort alle Besucher ein abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt.

Zu Beginn des Nachmittags überreicht der Freundeskreis das Bild "Blauer See" - eine Arbeit der Künstlerin Birgit Jensen - als Schenkung an das Museum. Die Künstlerin wird anwesend sein und über ihre Arbeit und den Entstehungsprozess berichten. Der Ankauf der großformatigen Arbeit, die in der Ausstellung "Ausstrahlung - Stichprobe Steinzeit, Bild und Ton" im Museum Ratingen gezeigt wurde, konnte der Freundeskreis dank der großzügigen Unterstützung durch Ratinger Sponsoren realisieren.

Doch es gibt nicht nur das Geschenk für das Ratinger Museum und seine Besucher. Gefeiert wird, wie es sich für einen runden Geburtstag gehört, auch mit einem üppigen Kuchenbuffet, für Musik und gute Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt.

Halbstündliche Führungen gewähren einen kurzweiligen Einblick in die aktuellen Ausstellungen "Norden" und "Licht-Farbe-Stofflichkeit" und stellen unterhaltsam die stadtgeschichtliche Sammlung vor. Für Kinder aller Altersstufen gibt es parallel dazu ein kreatives Programm. Sie haben Gelegenheit, ab 15.30 Uhr unter museumspädagogischer Anleitung in der Druck- und Malwerkstatt künstlerisch tätig zu werden.

In Anlehnung an die Arbeit von Birgit Jensen können entsprechende Drucktechniken kennengelernt und ausprobiert werden. Ein spannendes Museumsquiz vermittelt darüber hinaus spielerisch Wissenswertes über das Museum und die Geschichte Ratingens.

Bei Kaffee und Kuchen, aber auch herzhaften Leckereien und einem feinen Adventspunsch im Museumsgarten freuen sich die Organisatoren schon jetzt auf einen interessanten Austausch in ungezwungener Atmosphäre. Das Fest richtet sich auch und gerade an all jene, denen das Museum Ratingen noch unbekannt ist und bietet die Möglichkeit, das Haus und seinen Freundeskreis näher kennenzulernen.

Das Museum am Peter-Brüning-Platz 1 beherbergt unter seinem Dach die städtische Sammlung moderner Kunst unf die kulturhistorische Ausstellung zur Geschichte und Entwicklung Ratingens. Wechselnde Sonderausstellungen ergänzen die ständigen Präsentationen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Museum Ratingen feiert mit Kuchen und einem Quiz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.