| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Museumsnacht gibt sich typisch französisch

Heiligenhaus. Am morgigen letzten Freitag im September ist wieder Museumsnacht im Kreis Mettmann. Auch das Museum Abtsküche an der Abtskücher Straße beteiligt sich. Geöffnet hat die Sammlung dann von 18 bis 24 Uhr. Im Rahmen seiner alltagsgeschichtlichen Präsentationen dreht sich im Museum Abtsküche in der derzeitigen Sonderausstellung alles um "Typisch Französisch(es) - Typisch Deutsch(es)".

Gezeigt wird dabei Gemeinsames und Unterschiedliches, Wesenhaftes und Wissenswertes, Markenartikel und Gebrauchsdesign aus Frankreich und Deutschland, also Typisches aus beiden Ländern: viel Wissenswertes, vielleicht Neues, aber auch skurriles aus "Frankreich, Frankreich!" - immer im Dialog zu den (mehr oder weniger) analogen deutschen Gegenständen. In der Nacht wird dann die "historische Museumskneipe" zum Bistro.

Es gibt französische Spezialitäten, wie Tartiflette und Brie der Meaux, und Pierre Beaumot spielt auf dem Akkordeon: Musette, Chansons und Volkslieder.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Museumsnacht gibt sich typisch französisch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.