| 00.00 Uhr

Kreis Mettmann
Musik für einen Sommerabend

Kreis Mettmann. Regionalkantor Matthias Röttger spielt in St. Lambertus in Mettmann.

Zu einem sommerlichen Orgelkonzert mit guter Musik für einen netten Sommerabend lädt Regionalkantor Matthias Röttger für Sonntag, 14. August, um 18.30 Uhr nach St. Lambertus zu Mettmann ein.

"Klassiker und Jubilare" überschreibt der Interpret seine Programmauswahl. Zur Eröffnung spielt er von dem Kölner Komponisten Carl Sattler (1874-1938) eine Phantasie über "Großer Gott wir loben dich". Weiter geht es mit dem "Klassiker schlechthin". Von Johann Sebastian Bach erklingen Präludium & Fuge e-Moll BWV 548.

Im weiteren Programmteil würdigt Matthias Röttger die Jubilare Max Reger und Jean Langlais. Von Max Reger, dessen 100. Todestag die Musikwelt feiert, erklingen aus op. 59 "Gloria in excelsis" und "Pastorale" und aus op. 65 "Canzone" und "Scherzo". Der französische Komponist Langlais ist vor 25 Jahren verstorben. Von ihm erklingen "Adoration" und "Pasticcio" sowie aus "Hommage à Frescobaldi": "Antienne" und "Fantaisie".

Den krönenden Abschluss des Orgelkonzerts bildet der Interpret mit "Commemoration March" von dem Engländer John Ebenzer West (1863-1929).

Im Anschluss an das Konzert sind die Gäste zu einem kleinen Umtrunk auf den Kirchplatz eingeladen. Der Eintritt ist frei, man bittet aber am Ausgang um eine Spende zur Unterstützung der vielfältigen Bereiche der Kirchenmusik an St. Lambertus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Mettmann: Musik für einen Sommerabend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.