| 00.00 Uhr

Ratingen
"Mutter Beimer" eröffnet Unicef-Herz-Ausstellung

Ratingen: "Mutter Beimer" eröffnet Unicef-Herz-Ausstellung
FOTO: Janicki Dietrich
Ratingen. Marie-Luise Marjan, vielen bekannt als "Mutter Beimer" aus der ARD-Serie Lindenstraße, engagiert sich seit 26 Jahren als Botschafterin für das Kinderhilfswerk Unicef. Gestern hatte sie drehfrei und da war es für sie keine Frage, die internationale Unicef-Herz-Ausstellung auf ihrer Tour durch Deutschland in der Ratinger Commerzbank zu eröffnen. "Die Künstler geben sich wirklich Mühe und bringen sich ein", sagte Marjan mit Blick auf die 23 ganz unterschiedlich gestalteten Herzen aus Holz.

Vater der Herz-Aktion ist Heribert Klein, langjähriger Pressechef der Commerzbank und Motor des Kinderhilfswerks Unicef. Bei der gestrigen Ausstellungseröffnung erinnerte Klein noch einmal an den Anfang dieser Hilfsaktion. Er hatte bei einem Urlaub in Filzmoos beim Holzschnitzer Stefan Gappmaier ein einfaches Holzherz für seinen Freund Sir Peter Ustinov erworben. Bei einer spontanen Versteigerung des Herzens, lediglich versehen mit der Unterschrift von Ustinov, kamen 3140 D-Mark zusammen. Die Aktion der Herzen war geboren - und hat bisher umgerechnet schon 1,4 Millionen D-Mark erzielt.

Die nun gezeigten 23 Herzen haben so bekannte Künstler wie Tony Cragg, Günther Uecker, Urs Lüthi und Herman van Veen gestaltet. Auch Meral Alma aus der Türkei, die in Düsseldorf lebt und arbeitet, hat sich beteiligt. Sie reist quasi mit ihrem "Herz", das eine Ballerina zeigt, die ihre Liebe und Hoffnung für die Kinder dieser Welt versprüht, von Ausstellung zu Ausstellung.

Die Herzen sind in der Commerzbank am Markt noch bis zum 5. Oktober während der Filial-Öffnungszeiten zu sehen. Am 6. November werden sie dann in der Commerzbank Düsseldorf versteigert. Der Erlös geht diesmal nach Nepal. 100.000 Euro hofft Heribert Klein auch diesmal dabei wieder zusammen zu bekommen.

(jün)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: "Mutter Beimer" eröffnet Unicef-Herz-Ausstellung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.