| 00.00 Uhr

Ratingen
Nach den Ferien tagen wieder die Gremien des Rates

Ratingen. In den nächsten Tagen stehen wieder Sitzungen in verschiedenen politischen Gremien an. Los geht's nach den Ferien mit dem Bau- und Vergabeausschuss. Der tritt am Dienstag, 25. Oktober, um 17 Uhr im Freizeithaus, Erfurter Straße 37, zu seiner 28. öffentlichen und nichtöffentlichen Sitzung zusammen.

Der Bezirksausschuss Ratingen-Homberg/Schwarzbach tagt am Mittwoch, 26. Oktober, um 17 Uhr im Forum der Christian-Morgenstern-Schule, Ulmenstraße 1-3. Dort stehen unter anderem als "Dauertagesordnungspunkt" die Planungen zum Lückenschluss der Autobahn A 44 auf der Tagesordnung. Bereits im September hatte die SPD-Fraktion beantragt, die Stadt möge sich bei der Deges für eine alternative Baustellenzufahrt einsetzen. Die Deges ist von Straßen.NRW mit dem Bau dieses Teilabschnittes beauftragt. Um die Zufahrt hat es viel Wirbel gegeben. Geplant ist, eine Zufahrt über die Straßen Füstingweg und Am Rosenbaum. Die SPD schlägt vor, eine neue Baustraße zu schaffen, die vom Füstingweg nördlich des Sportplatzes vorbei an "Zur Heiden" direkt auf die L156/Schöllersfeld führt. Dazu SPD-Fraktionschef Christian Wiglow: "Aus Sicht der SPD stellt diese alternative Lösung die beste für Homberg dar: Es wird vermieden, den Baustellenverkehr entlang des Sportplatzes über das von den Nutzern frequentierte Straßennetz an die L422 zu führen." Durch den Baustellenverkehr entstünde am Sportplatz ein "großes Gefahrenpotenzial".

Der Bezirksausschuss Ratingen-Tiefenbroich tritt am Mittwoch, 26. Oktober, um 16.30 Uhr im Seniorentreff Tiefenbroich, Am Söttgen 15a, zusammen. Themen sind u.a. die Sparkassen-Filiale und die Flüchtlingssituation in Tiefenbroich.

Der Ausschuss für Kultur und Tourismus tagt am Donnerstag, 27. Oktober, um 17 Uhr in der Caféteria im Museum Ratingen, Grabenstraße 3. Hier wird u.a. über das Theater- und Konzertprogramm 2017/18 beraten. Die jeweilige Tagesordnung können Interessierte im Ratsinformationssystem (http://ris.ratingen.de) einsehen.

(JoPr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Nach den Ferien tagen wieder die Gremien des Rates


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.