| 00.00 Uhr

Ratingen
Neuer Handwagen hilft bei der Stadtreinigung

Ratingen. Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes sind jetzt für die Reinigung in der Innenstadt besser ausgerüstet - dank eines kleinen Handwagens. Für die erweiterte Innenstadtreinigung wird nun nämlich ein umweltfreundlicher "Space-Liner" eingesetzt. Für den Einsatz auf schmalen Wegen konzipiert, ist der neue Handwagen mit Abfallbehältern und Werkzeug wie Besen und Schaufel ausgerüstet. Auf einer Fachmesse wurde der Einsatzleiter für Straßenreinigung auf diesen Handwagen aufmerksam. Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes werden mit dieser neuen Handkarre künftig bei den Reinigungsarbeiten in der Ratinger Fußgängerzone unterstützt. Den Mitarbeitern in orange stehen zwei Abfalltonnen mit einem Fassungsvermögen von je 100 Liter zur Verfügung.

Vorne am Handwagen befinden sich die typischen Insignien des Stadtreinigers: Besen, Schippe und ein Müllgreifer. Weitere Ausrüstungsgestände wie ein Fadenmäher und ein Fugenreiniger zur Beseitigung von Unkraut finden ebenfalls genug Platz auf dem kleinen Handwagen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Neuer Handwagen hilft bei der Stadtreinigung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.