| 00.00 Uhr

Ratingen
Neuer Manager für den Standort Tiefenbroich

Ratingen. Frischer Wind für den Gewerbestandort Ratingen Tiefenbroich/West: Martin Stolz ist ab sofort als Gebietsmanager für die Standortinitiative InWest tätig und wird sich im Rahmen eines Förderprojektes des Bundes ("Nachhaltige Weiterentwicklung von Gewerbegebieten") bis Ende 2018 intensiv um die Stärkung des Gewerbestandortes Tiefenbroich und West kümmern. Hauptziel ist, dort Leerstände zu reduzieren und brachliegende Gewerbeflächen wieder mit Leben zu füllen. Der 30-jährige Diplom-Ingenieur hat Raumplanung an der TU Dortmund studiert, anschließend ein städtebauliches Referendariat absolviert und war zuletzt in der Wirtschaftsförderung der Stadt Velbert tätig.

In Ratingen hat Martin Stolz sein Büro in unmittelbarer Nähe zur städtischen Wirtschaftsförderung im Verwaltungsgebäude Eutelis-Platz 3 bezogen. Dort wurde er von André Dietze (Leiter Wirtschaftsförderung), Bürgermeister Klaus Pesch, Thomas Frühbuss (Vorsitzender InWest) und Baudezernent Jochen Kral begrüßt. Martin Stolz ist ab sofort telefonisch unter 550-1062 und per E-Mail unter Martin.Stolz@inwest.org erreichbar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Neuer Manager für den Standort Tiefenbroich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.