| 00.00 Uhr

Ratingen
Ökumenischer Gottesdienst in der Stadtkirche

Ratingen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospizbewegung Ratingen laden für Mittwoch, 2. November, um 18 Uhr zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst in die evangelische Stadtkirche an der Lintorfer Straße ein. Eingeladen sind alle Menschen, die im vergangenen halben Jahr einen Angehörigen verloren haben, der durch die Hospizbewegung in Ratingen begleitet wurde. Der Gottesdienst gibt Angehörigen, Hospizbegleitern und den Mitarbeitern der Altenpflegeeinrichtungen und des Krankenhauses die Möglichkeit zum Gedenken und Gebet. Während der Feier wird auch der von der Stadt Ratingen anonym beerdigten Menschen gedacht.

Informationen unter Hospizbewegung Ratingen e. V., Telefon 23847.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Ökumenischer Gottesdienst in der Stadtkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.