| 00.00 Uhr

Lintorf
Oktoberfest: Ein Stück Bayern mitten in Lintorf

Lintorf. Zünftiges Wochenende auf dem Marktplatz.

Das bayrische Wochenende sorgte für ein wenig Oktoberfest-Atmosphäre auf dem Marktplatz in Lintorf. Die Besucher konnten mit echtem Münchener Löwenbräu, Leberkäse und Riesenkrakauer ausgelassen feiern. Petra Lohmann und ihre Mannschaft vom Lindenhof verwöhnte die Gäste mit bayrischen Spezialitäten. Für die richtige Musik am Samstagnachmittag sorgte ein DJ. Rudi Janzen lebt seit sechs Jahren in Lintorf und kam mit Freunden aus Fürth zum bayrischen Wochenende. "Kleine Feste werden hier immer gut angenommen, und solange das Bier kalt ist, sind wir zufrieden", sagte Janzen. Auch der bayrische Besuch war glücklich. Joe Clarence Larwson sagte: "Für so ein kleines Städtchen ist das doch eine nette Veranstaltung. Es ist nur etwas schade, dass es keinen Wein oder eine sonstige Alternative zum Bier gibt. Nicht jeder mag Bier." Die Werbegemeinschaft Lintorf hatte das Fest als Dankeschön für Lintorfer Bürger, aber auch für Gäste von außerhalb organisiert.

Nachdem die Feier am Samstag um 20 Uhr zu Ende gegangen war, startete man am Sonntag um 11 Uhr mit einem Frühschoppen. Die typisch bayrische Kapelle "Die bayrischen Buam" sorgte bis zum Abend für die richtige Stimmung.

(ans)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lintorf: Oktoberfest: Ein Stück Bayern mitten in Lintorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.