| 00.00 Uhr

Ratingen
Pesch will Tour de France in die Stadt holen

Fotos: Pressekonferenz zum Tour Start 2017 in Düsseldorf
Fotos: Pressekonferenz zum Tour Start 2017 in Düsseldorf FOTO: dpa, mjh fdt
Ratingen. Bürgermeister Klaus Konrad Pesch fährt buchstäblich auf die Tour de France 2017 ab - und will einen Teil der Auftaktetappe nach Ratingen holen. Bereits am kommenden Dienstag hat der Verwaltungschef einen Termin in Düsseldorf: Dort will er mit Vertretern des Organisationsteams über die Option sprechen, Streckenabschnitte des Tour-Starts über Ratinger Gebiet laufen zu lassen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Düsseldorfs OB Thomas Geisel hat in einem Gespräch bereits betont, dass durchaus die Möglichkeit bestehe, die Nachbarstadt in die Planungen einzubeziehen. Von Norbert Kleeberg

Nach derzeitigem Stand sollen die Sportler nach einer Stippvisite im Neandertal von der Bergischen Kaserne aus auf die Knittkuhler Straße fahren. Dann geht es durch den Aaper Wald wieder nach Düsseldorf. Pesch schwebt vor, die Route über die Neanderstraße, die Industriestraße und den Europaring Richtung Düsseldorfer Straße zu führen. "So würden die internationalen Profis zumindest über einen Teil unseres Stadtgebietes fahren", meint der Bürgermeister, der sich wie sein Düsseldorfer Amtskollege von dem Tour-Spektakel einen hohen Werbeeffekt verspricht.

Der Verwaltungschef will lokale Firmen für den Auftritt der Tour in Ratingen gewinnen - und er sieht gute Chancen, dass ihm dies gelingen wird. "Zunächst müssen wir aber die Gespräche am Dienstag in Düsseldorf abwarten", sagt der Jurist und Diplom-Kaufmann. Klar ist auch, dass er den städtischen Etat mit möglichen Austragungskosten nicht belasten will.

Radsport hat in Ratingen eine lange Tradition und eine feste Anhängerschaft. Doch die damaligen Rennen, die spektakulär durch die Innenstadt führten, wurden angesichts der massiven Doping-Problematik eingestellt.

Jetzt elektrisiert der Tour-Start 2017 die gesamte Region rund um Düsseldorf. Landrat Thomas Hendele zeigte sich angesichts des Zuschlags bereits hellauf begeistert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Pesch will Tour de France in die Stadt holen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.