| 00.00 Uhr

Ratingen
Polizei fahndet nach Autodieb

Ratingen. Mehr als ein Jahr nach dem Diebstahl eines Opel Astra an der Carl-Zöllig-Straße fahndet die Polizei nun mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter. Ein 35-jähriger Mann aus Georgien steht im dringenden Tatverdacht, an dem Diebstahl beteiligt zu sein. Der Aufenthaltsort des Mannes ist derzeit unbekannt.

Die Fahrzeugdiebe hatten vor der Tat im November 2014 sowohl die Geldbörse als auch den Fahrzeugschlüssel der Geschädigten aus ihrer Handtasche entwendet. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen nutzten die Fahrzeugdiebe den Originalschlüssel, um mit dem Wagen wegzufahren. Die Polizei leitete eine internationale Fahndung nach dem Pkw ein.

Im September 2015 wurde der entwendete Opel in Gelsenkirchen aufgefunden, die polizeilichen Ermittlungen wurden wieder intensiviert. Diese führten schließlich zu dem polizeibekannten Georgier. Hinweise zum aktuellen Aufenthalt des 35-Jährigen nimmt die Polizei unter 02102/9981-6210 entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Polizei fahndet nach Autodieb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.