| 00.00 Uhr

Hösel
Polizei nimmt in Hösel 39-jährigen Dieb fest

Hösel. Bei einer groß angelegten Kontrollaktion der Polizei im Kreisgebiet, vor allem aber in Hösel sowie dem Innenstadtbereich von Hilden und Langenfeld, wurden zwei Personen festgenommen. Einen 39-jährigen Mann aus Südosteuropa überprüften die Beamten, als er das Wohngebiet "ausbaldowerte". Der Mann ist bereits wegen Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten und wurde mit Haftbefehl gesucht. Einen weiteren 43-jährigen Straftäter erwischten zivile Polizeibeamte, als dieser in der Hildener Innenstadt unterwegs war und dort gewerbsmäßig Ladendiebstähle beging.

Dabei dienten die durchgeführten Verkehrskontrollen sowohl der Bekämpfung der Hauptunfallursachen unter Berücksichtigung aller Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr, als auch der Verhinderung und Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen, Eigentumsdelikten und Straßenkriminalität. Im Sinne der landesweiten Aktion "MOTIV"(mobile Täter im Visier), hatten es die Beamten vor allem auf reisende Straftäter abgesehen. Diese sind nach kriminalistischer Erfahrung nicht nur für einen Großteil aller Wohnungs- und Geschäftseinbrüche verantwortlich, sondern auch maßgeblich an der Eigentumskriminalität rund um Kraftfahrzeuge beteiligt.

(JoPr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hösel: Polizei nimmt in Hösel 39-jährigen Dieb fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.