| 14.28 Uhr

Oberstraße in Ratingen
Polizei zeigt Fotos nach Überfall auf Spielhalle

Oberstraße in Ratingen: Polizei zeigt Fotos nach Überfall auf Spielhalle
Die Bilder der Überwachungskamera zeigen die Täter auch beim Verlassen des Geschäfts. FOTO: Polizei
Mettmann. Die Kriminalpolizei hat nach einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in Ratingen nun Fahndungsfotos veröffentlicht. Am frühen Samstagmorgen des 10. September 2016 haben zwei Männer eine Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht und Geld erbeutet. 

Laut Polizei hatten die beiden Männer der Mitarbeiterin der Spielhalle an der Oberstraße gegen 6.04 Uhr aufgelauert. Nachdem die Frau die Eingangstür aufgeschlossen hatte, zogen sich die Männer eine Maske über den Kopf, bedrohten die Frau mit einem Messer und zwangen sie, in den Kassenbereich der Spielhalle zu gehen. Dort stahlen sie das Wechselgeld und flüchteten in Richtung Angerstraße.

Wer erkennt die beiden jungen Männer? FOTO: Polizei

Die Täter trugen beide dunkle Kleidung und waren etwa 20 Jahre alt. Beide hatten blonde Haare und trugen große Arbeitshandschuhe, der eine hatte einen auffällig hellen Rucksack dabei.

Mit Veröffentlichung der Überwachungsbilder wenden sich die Ermittler erneut an die Öffentlichkeit mit den Fragen: Wer kennt die abgebildeten Männer? Wer kann Hinweise zu Identität, Herkunft und Aufenthalt der abgebildeten Personen, bzw. zu dem auffälligen Trainingsanzug bzw. dem mitgeführten hell-karierten Rucksack geben?

Auffällig war der hell-karierte Rucksack. FOTO: Polizei

Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen unter Telefon 02102-9981-6210 wie auch der polizeiliche Notruf 110 jederzeit entgegen.

(irz)