| 00.00 Uhr

Hösel
Premiere für Nikolausmarkt in Hösel

Hösel: Premiere für Nikolausmarkt in Hösel
FOTO: Janicki, Dietrich (jd-)
Hösel. Drei Tage lang heißt es "Genießen und Einkaufen". Einzelhändler haben ein Programm zusammengestellt.

Der Höseler Nikolausmarkt im Höselcenter ist eine ganz neue Idee für den ganzen Stadtteil. Im Lichterglanz der Weihnachtsbeleuchtung, rund um den Tannenbaum im Höselcenter finden Besucher die kleinen Holzbuden, in denen die Händler ihre Waren präsentieren. Neben Glühwein, Kinderpunsch und vielen anderen Getränken ist auch für ein breites kulinarisches Angebot gesorgt.

Es wird an allen drei Tagen ein Rahmenprogramm geben, mit dem sowohl die Kinder als auch Erwachsene gelockt werden sollen. Der Nikolausmarkt öffnet am Freitag, 4. Dezember, bereits um 16 Uhr, die offizielle Eröffnungsrede wird Bürgermeister Klaus Pesch um 17 Uhr halten. Im Anschluss wird der Höseler Knabenchor singen. Direkt danach spielt die Musikschule Ratingen.

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2015 in Ratingen

Am Samstag öffnet der Nikolausmarkt von 14 bis 21 Uhr seine Pforten. Das Rahmenprogramm startet um 15 Uhr mit der Gitarrenschule Urban. Er wird mit seinen Schülern auftreten und einige Stücke aus dem großen Repertoire spielen. Um 16 Uhr wird es für die Kleinen gemütlich auf der Bühne: Eine Märchenerzählerin wird die Kinder in fremde und fantastische Welten entführen.

Danach tritt gegen 17 Uhr der Hahnenschrei, die Gesangsgruppe der Roten Funken, auf und im Anschluss daran der Hühnerstall und die Jugendgarde.

Das sind die Weihnachtsmärkte im Kreis Mettmann 2015 FOTO: Achim Blazy

Weiter geht es dann am Sonntag: Der Markt öffnet bereits um 12 Uhr und ab 13 Uhr können sich die Kinder von Steffi Glanert vom gleichnamigen Kosmetikinstitut schminken lassen. Um 14 Uhr tanzen die Fünkelchen und danach können die Kinder bei Unica am großen Luftballonwettbewerb teilnehmen. Für die Erwachsenen singt dann ab 15 Uhr die Opernsängerin Annette Schiffer klassische und moderne Weihnachtslieder. Ab 16 Uhr gibt es Kostproben von der Puppenspielerin Petra Kühnert. Um 18 Uhr schließt der Nikolausmarkt dann seine Pforten.

Wie auch schon in den vergangenen Jahren veranstalten die Höseler Geschäftsleute einen verkaufsoffenen Sonntag unter dem Motto: "Weihnachtseinkäufe und adventliche Stimmung, da, wo man sich zuhause fühlt." Am 6. Dezember von 12 bis 17 Uhr öffnen die Höseler Fachgeschäfte ihre Pforten und laden zu einem Weihnachtsbummel neben dem Nikolausmarkt in die Höseler Geschäfte ein mit reichhaltigem Angebot an weihnachtlichen Produkten. Die Einzelhändler haben für die Gäste wieder jede Menge Überraschungen geplant.

Mitorganisatorin Andrea Palm verrät: "Wie schon in den vergangenen waren die Höseler Bäcker und Konditoren fleißig und haben Leckereien vorbereitet, die der Nikolaus an seinem Ehrentag in Hösel verteilt. Außerdem haben wir Höseler Einzelhändler Lose vorbereitet, die von Engelchen für zwei Euro je Los verkauft werden. Es werden wieder attraktive Preise zu gewinnen sein, die Sie an diesem Tag in allen teilnehmenden Geschäften abholen können. Übrigens: Jedes Los ist ein Gewinn."

Der Erlös wird auch in diesem Jahr für einen guten Zweck gespendet. "Wir, die Höseler Einzelhändler, möchten uns auf diesem Wege bei unseren treuen Kunden bedanken und freuen uns über zahlreichen Besuch unserer Kunden"so Palm weiter.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hösel: Premiere für Nikolausmarkt in Hösel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.