| 00.00 Uhr

Ratingen
Produkte aus dem Fairen Handel auf Wochenmarkt

Ratingen. West (RP) "Fairer Handel wirkt!" - so lautet bis zum 30. September das Motto der bundesweiten Fairen Woche 2016. Der Umsatz von Fairtradeprodukten hat sich hierzulande in den vergangenen zehn Jahren verzehnfacht. Für die 2,5 Millionen Produzenten in den Ländern des Südens schafft der Faire Handel mit langfristigen Handelsbeziehungen, vor allem natürlich durch faire Mindestpreise, gerechte Löhne und mehr Bildung nachhaltige Perspektiven. Es ist ein Schritt zu mehr Gerechtigkeit, und für diese Menschen definitiv ein Weg aus der Armut.

Der Eine Welt-Ausschuss der katholischen Kirchengemeinde Heilig Geist wird am Freitag, 23. September, von 9 bis 13 Uhr auf dem Wochenmarkt auf dem Berliner Platz in Ratingen West am Informationsstand bei der "Fairen Kaffeepause" Produkte aus Fairem Handel zum Probieren anbieten. Dabei kann man in Ruhe einen Kaffee oder einen Saft genießen.

Des Weiteren gibt es zur Fairen Woche einen Brunch zum Erntedankfest am Sonntag, 25. September, ab 10.15 Uhr im Pfarrsaal Heilig Geist am Maximilian-Kolbe Platz, der zusammen mit der KAB im Pfarrsaal Heilig Geist ausgerichtet wird.

Ab 12 Uhr werden unter dem Motto "Rund um die Kartoffel" leckere Speisen angeboten. Der Eine Welt Laden bietet wieder eine reiche Auswahl von Produkten zum Kauf an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Produkte aus dem Fairen Handel auf Wochenmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.